BUNDESBILDUNGSANSTALT  FÜR  ELEMENTARPÄDAGOGIK  LINZ

LEDERERGASSE 32D

UNSER LEITBILD >>>

SINNSTIFTENDES NATURERLEBEN IM LEBENSRAUM SCHULE

 

>>>

FOLLOW US ! >>

"Roots and Shoots" >>

"Global denken..." >>

"Sinnstiftendes Naturerleben..." >>

"...unser aller Garten..." >>

"IRIS Umweltschutzpreis" >>

"Start the Change" german >>

english >>

PROJEKTJAHR 1

PROJEKTJAHR 2

PROJEKTJAHR 3

CHRONOLOGIE DER ARBEITEN:

November 2021

Ledlampe leuchtet, Inverter ist angeschlossen und funkioniert

Unser Quellsteinbrunnen funktioniert dank der Photovoltaikanlage die uns von der Firma Fronius gesponsort wurde!

>

>

Juli 2022

Ein letzter Gruß von unserem Weidenpavillon

Letzte Schulwoche, Workshop, Abschied vom Weidenpavillon

>

Juni 2022

Kapuzinerkresse

Arche Noah

Ribiselernte

Bankerl, Blumenwiese im Schöpfungsgarten

Impressionen

>

Juni 2022

"SAATs so GUT"

Eine Delegation von Klimabündnis, der Young Caritas und des Umwelt- und Klimaressorts des Landes OÖ war bei uns im Schulgarten. Auch Landesrat Kaineder war für diesen Pressetermin persönlich anwesend.

Über das Projekt „SAATs so GUT“ gibt es eine Presseaussendung des Landesrates und OÖ KlimaNews: (LINK>>)

Umwelt- und Klima-Landesrat Stefan Kaineder packt bei der Auftaktveranstaltung von SAATs so GUT mit an.

Gemeinsam mit Schüler/innen und Lehrer/innen der Bafep Linz starteten Landesrat Stefan Kaineder, Mag.a Nicole Eder (youngCaritas) und Mag. Norbert Rainer (Klimabündnis OÖ) das gemeinsame Projekt.

Fotos: Land Oberösterreich

>

>

>

>

Mai 2022

Impressionen

Barfußweg

Sitzkreis

Dank der großzügigen Förderung vom Land OÖ können wir einen wunderschönen Sitzkreis und Barfußweg realisieren.

Wir bedanken uns herzlichst beim Land OÖ, Abteilung Naturschutz (Naturaktives Oberösterreich).

März 2022

Neues Leben erwacht im Garten

Ein Frühlingsgruß

Eifrig am Werk

Schneiden des Weidenpavillons

Anlegen von Vorkulturen

Gießen der Samen

Fleißig!

>

Feb. 2022

>

Jan. 2022

Ernte auch im Jänner

Es gibt immer etwas zu tun im Garten

Welches Gartengerät dient wozu?

Vogelfutter

Winterernte

Winterpflege

Dez. 2021

>

>

Nov. 2021

Abschluss des Gartenjahres

Unsere neue Photovoltaikanlage gesponsert von der Fa. Fronius

>

>

Sep. 2021

Okt. 2021

Fortbildungsseminar der Pädagogischen Hochschule bei uns im Schulgarten

Setzen einer Naschhecke im Garten des Übungskindergartens

Setzen eines Apfelbäumchens

Unkrautjäten in unserer Sitzarena

>

Viele haben uns unterstützt: Institutionen, Firmen, Privatpersonen – darunter viele Eltern unserer SchülerInnen.

 

Wir bedanken uns bei

Firma Garten Schinagl für die professionelle Gartenplanung, Heinz Reiter (Pienkenhof) für Rat und Tat, Firma Felbermayr für Schotter, Kies und Erde (über Andreas Hüttmayr), Firma Abies für 2 Lärchenholzhochbeete (über Johanna Hütter), bei der Gärtnerei Ehmeier aus Holzhausen für Gartenerde und Pflanzen, beim Lagerhaus Lungitz für Preisnachlässe (über Maria Mayr), bei Dildar Jorayeva für sämtliches Garteninventar nach Gartenauflassung: Geräteschuppen, Hochbeet, Komposter, diverse Pflanzen, Steine, Gartentisch und Sessel, Gartengeräte etc., bei Familie Plöckinger für den Bewässerungscomputer, Erde und Pflanzenspenden, bei den Familien Dolzer, Enzenhofer, Hildner, Meindl und  Sonnleitner für Natursteine, bei den Familien Edtbauer, Haberl, Hofbauer, Hübner, Humel, Jäger, Krammer, Leberbauer, Leitner, Mairhofer, Mayr, Passenbrunner, Pauzenberger, Pfleger, Prammer, Prandstätter, Raffetseder, Schmidt, Schopper, Sempelmann, Stockreiter, Vogeneder, Waibel, Wolfesberger, Wöß  und Zniva, sowie bei den Professorinnen  Klawora, Schinnerl und Wildfellner für Pflanzenableger, bei den Familien Galli, Heim, Kumral, Minichberger, Reisinger, Schimböck, Spindler, Truhlar und Vielgrader für Blumentöpfe, bei Familie Waibel für eine Regentonne und Pflanzgefäße, bei den Familien Haberl, Hedrich, Hübner, Ivic und Passenbrunner für Gartengeräte, bei Familie Baumgartner für Gartensessel und bei Familie Pauzenberger für Pferdemist.

Finanzielle Unterstützung erhielten wir von der OÖGKK (500 Euro im Rahmen von „Gesundheit leben – Gesundheit lernen“) und vom OÖ Jagdverband (100 Euro im Rahmen von „Naturschutz und Lebensraum“)

LEHRERINNEN

Liste >>

VERWALTUNG

zur Seite >>

TERMINE

Info >>

KONTAKT

zur Seite >>

WebUntis

zur Seite >>